Riesterrente, möglichst früh beginnen lohnt sich

0
Riesterrente, möglichst früh beginnen lohnt sich

Riesterrente, möglichst früh beginnen lohnt sich

Um das Thema Riester Rente wurde lange Zeit ein erhebliches Aufhebens gemacht. Jeder sollte sie haben, für jeden wäre sie die optimale zusätzliche Absicherung im Alter und man könne viele staatliche Förderungen nutzen.

Doch nun hat sich der Run um das private Rentenmodell langsam gelegt. Nachdem nun die ersten Erfahrungswerte und Hochrechnungen vorhanden sind, kann man vorsichtige Fazits ziehen. Riester Rente, benannt nach dem Begründer Rürupp und aus organisatorischen Gründen später umbenannt in die Riester Rente. Gedacht ist bei dem Modell, dass man privat für seine persönliche Altersvorsorge monatlich oder jährlich einen festgeschriebenen Mindestbetrag bei einer Versicherungsgesellschaft eigener Wahl anlegt. Der Staat fördert dann jährlich nach Beantragung den angelegten betrag. Die Förderung ist abhängig von dem jeweils eingezahlten Betrag und auch der Anzahl der leiblichen Kinder. Diese werden hier nämlich vom Staat mitgefördert. Das heißt im Umkehrschluss, dass eine Single Frau ohne Kinder für denselben angesparten Betrag im Jahr weniger Förderung bekommt, als die Mutter von drei Kindern. Auch sind die Förderungen und Rücklagen die hierdurch gebildet werden können, rein rechnerisch meist nicht so hoch, um die optimale Altersversorgung reell abzusichern und den aufgebauten Lebensstandard zu erhalten. Es zeigt sich also, dass es sinnvoll ist, die Riester Rente sehr früh anzulegen um eine lange Spardauer zu gewährleisten. Weiterhin ist es sinnvoll, die Kinder in der Sparform zu berücksichtigen, um die Förderung so voll als möglich aus zu nutzen. Man sollte sich als Sparer allerdings auch bewusst sein, dass es sich bei dieser Anlageform um ein langfristiges Modell handelt. Die Riester Rente vor der Ablaufzeit zu beenden und auszulösen, ist meist mit erheblichen Einbussen verbunden. Die Förderung wird zumindest für das laufende Jahr nicht ausgezahlt und die vorzeitige Auszahlung ist oft mit hohen Bearbeitungskosten verbunden. Viele Anbieter garantieren bei vorzeitiger Auslöse auch nicht die Rückzahlung des bereits einbezahlten Betrages.

Riester Rente ist also für langfristige Sparanlagen vor allem in jungen Jahren für Eltern geeignet.

Über 

Über Hermann

Leave A Reply